&EVE – 
GENDER UTOPIEN/
BACHELOR PROJEKT
2022

EDITORIAL DESIGN
TYPOGRAFIE

Das Thema Geschlecht begleitet uns täglich. Sei es im Sport,

beim Klamot- tenkauf, der Wahl eines Rasierers oder die Geschlechtsangabe auf einer Plattform, wie Facebook oder Instagram. Unser Leben lang werden wir in Kategorien eingeteilt, meist in männlich und weiblich. Diese Einteilung verinnerlichen wir schon so lange und so früh, dass es unmöglich, gar utopisch wäre, es nicht mehr zu tun. Doch genau diesem Gedankenspiel will dieses Magazin nachgehen. Wie könnte denn eine Welt ohne soziale Geschlechter überhaupt aussehen? Gibt es schon erste

Ge- danken oder Umsetzungen?

Vor knapp 100 Jahren war es noch utopisch, dass Frauen wählen dürfen – ist es daher vielleicht realistisch, dass wir in 100 Jahren in einer Welt ohne soziale Geschlechter leben können?

Siehe hier, die Absolvent*innen Website der Hochschule Mainz.